Neuste Meldungen

 Impressum  

- Geschäftsstelle-

Zurück zur  Hauptseite

Streetball 2017 in Schwerin mehr…..

Motocrosser sehr erfolgreich bei

den Landesmeisterschaften 2017


Deutsche Sumo Meisterschaften 2016 in Berlin


Ein Judoka auf „Abwegen“


Ausgetragen wurden die Altersklassen U14, U18, U21;

Männer/Frauen. Gekämpft wird in den Gewichtsklassen Frauen: -55kg, -65kg, -85, +85kg ; Männer: -70kg, -85kg, -115kg, +115kg sowie offene Gewichtsklassen.

Am Start waren Kämpfer aus 8 Vereinen, darunter der Olympiastützpunkt aus Osnabrück und Medaillengewinner bei den letzten Welt- und Europameisterschaften.

Jeder Kampf wird drei Mal ausgetragen „best of three“ und der Gewinner gewinnt die Begegnung.

Gekämpft wird in traditioneller Kampfkleidung dem Mawashi.

Ein Kampf beginnt mit der traditionellen Begrüßung und dauert maximal 4 Minuten.

Ziel beim Sumo ist es den Gegner aus dem Ring zu befördern oder ihn dazu zu zwingen, mit einem anderen Körperteil, außer den Füßen, den Boden zu berühren.


Tanja Stiller wurde


- Deutsche Meisterin in der U21 Gewichtsklassen bis 65 kg


- Deutsche Vizemeisterin in der „Offenen Klasse“ bei den Frauen

 

Mit dem Sieg in der U21 ist sie für die Weltmeisterschaft 2017 in der Mongolei qualifiziert.


Es war ihr erstes Turnier in dieser Sportart. Ein Judoka auf „Abwegen“