Neuste Meldungen

 Impressum  

- Geschäftsstelle-

Zurück zur  Hauptseite

Umzug der Kraftsportler nach Sacktannen……

Motocrosser sehr erfolgreich bei

den Landesmeisterschaften 2017

Die Mini-Tigers starteten am 16.05.2015 im weit entfernten Ueckermünde zu einem Turnier in der Altersklasse U12. Mit David, Logan, Arthur, Finn und John hatte man auch einen kleinen Kader für ein Turnier, dennoch begab man sich unter der Führung von Coach Olliver Schröder und Alexander Krüger auf die lange Fahrt. Vorgaben gab es für unsere Kleinsten keine ergebnisorientierten Zielsetzungen. Der Trainerstab wollte Einsatz und Umsetzung verschiedenster Trainingsinhalte aus der Vergangenheit sehen. In den ersten Minuten der ersten Partie war noch allerlei Orientierungslosigkeit erkennbar. Doch die kleinen Schweriner fanden sich schnell zurecht, versuchten Ihren Aufstellung auf dem Feld zu verbessern und erspielten sich ein ums andere mal durch das verbesserte Spacing gute Chancen auf Körbe. Dies reichte zu einem knappen Sieg. Im zweiten Spiel der Vorrunden wurden einige Verbesserungen vorgenommen und besonders das Umschalten von Verteidigung auf Schnellangriff klappte immer besser. Durch den Sieg qualifizierte man sich für das Halbfinale gegen Greifswald.


Unsere Tigers kämpften aufopferungsvoll und konnten sich gegen die Hansestädter letzten Endes durchsetzen um gleich im Anschluss im Finale auf die Gastgeber anzutreten.

Schon zum Ende des Halbfinales war erkennbar, dass die Schweriner auf dem Zahnfleisch liefen. Umso bemerkenswerter, dass der Willen zu gewinnen Ihnen im Finale kleine Flügel wachsen lies und sie sich in der 2.Hälfte leicht absetzen konnten und den Vorsprung über die Zeit retten konnten.


Sieger eines Minicups - die Tigers konnten zum ersten mal den Pokal in die Höhe stemmen und stellten mit Finn Scheibenhofer auch den besten Spieler des Turnier, welcher ebenfalls eine Auszeichnung nach Wahl aller Trainer bekam. Eine tolle Leistung des Teams, jeder konnte die Zielsetzungen erfüllen. Vorgegebene Miniziele wurden erreicht und alle haben gepunktet.


Sichtlich kaputt spendierte Coach Schröder noch allen zur Belohnungen was bei Meckes und dann ging es ab nach Hause. Nun gilt es motiviert weiter zu trainieren, da trotz des Erfolges auch allen klar Ihre Defizite im konditionellen als auch spielerischen Bereich aufgezeigt wurde.

Auf gehts.

Alle Fotos auf unserer Homepage


http://www.korbwerfer.de/c…/45-16-05-15-mini-cup-ueckermunde