Neuste Meldungen

 Impressum  

- Geschäftsstelle-

Zurück zur  Hauptseite

Umzug der Kraftsportler nach Sacktannen……

Motocrosser sehr erfolgreich bei

den Landesmeisterschaften 2017

Judo-EM:


Trotz Fußbruch zur Silbermedaille


Carmen Brussig biss mächtig auf die Zähne. Im Eröffnungskampf der Judo-Europameisterschaften in Lissabon (Portugal) besiegte die 38-Jährige vom PSV Schwerin ihre Gegnerin zwar mit einem schönen Wurf - allerdings landete diese unglücklich auf Carmens Fuß. Die spätere Diagnose: Spiralbruch im Fuß. Doch die amtierende Paralympicssiegerin gab nicht auf und kämpfte sich mit großem Siegeswillen sogar ins Finale, ehe die Schmerzen doch zu groß wurden und sie das Duell beenden musste. Silber trotz Fußbruch für Carmen Brussig, die nun jedoch mindestens drei Monate pausieren muss.  Das Ticket bereits vorher gesichert hatten Carmen Brussig und ihre Zwillingsschwester Ramona, die nach einer Augen- und Knie-Operation für die EM ausgefallen war. "Leider haben wir schon über das ganze Jahr mit Verletzungspech zu kämpfen. Allerdings freue ich mich sehr, dass Nikolai Kornhaß offensichtlich in der Weltspitze angekommen ist. Wir werden mit mindestens vier Athleten mit guten Ausgangspositionen nach Rio reisen", resümierte Cheftrainerin Carmen Bruckmann.

Bild Carmen EM 2015.JPG Bild 2 Carmen EM 2015.JPG